My Europe Week

Celebrating Europe Day from May 3rd to 9th!

Posts Tagged ‘Germany

Wie sieht meine Vision von Europa aus?

with 2 comments

Contribution from C’s Europa Blog from Austria. Welkommen bei die eurobloggerosphere!

Nun, die Staaten Europas sollten grundsätzlich einmal aufhören, eifersüchtig über ihre nationalstaatlich gewachsenen Systeme zu streiten. Ein Relikt aus dem 19. und 20. Jahrhundert hat wohl keine Zukunft mehr in einer globalisierten Welt.

Das Europäische Parlament sollte direkt gewählt werden, wobei Länderübergreifende Parteien zur Wahl stehen sollen. Die Rechte des Parlaments müssen noch mehr ausgeweitet werden.

Europa soll selbstbewusster in der Welt auftreten. Als zweitgrößte Demokratie der Welt wäre es endlich an der Zeit, wirklich an einem Strang zu ziehen und außenpolitisch die Prinzipien von Freiheit, Frieden und Solidarität in die Welt hinauszutragen.

So sehr sich Europa auf friedliche Konfliktlösung vertiefen soll, darf es jedoch nicht “zahnlos” dastehen. Die Mitgliedsstaaten der Union müssen auch eine gemeinsame Armee erschaffen, die Europa verteidigt bzw. zu friedensschaffenden Einsätzen bereit steht.

Die Regierungen der einzelnen Mitgliedsstaaten der Union sollen nicht andauernd ihre Fehler auf die EU abwälzen und gleichzeitig Neuerungen und Verbesserungen als eigene Vorschläge verkaufen.

Die Rechte der Frauen müssen stärker gesichert werden, die absolute Gleichstellung von Mann und Frau in Rechten und Pflichten muss gewährleistet sein.

Es wäre wünschenswert, jenen Ländern Europas besser zu helfen, die noch nicht Teil der Gemeinschaft sind, ihre Mitgliedschaft zu erreichen, anstatt ihnen andauernd nur auf die Finger zu klopfen und Vorschriften zu erteilen. Aktive Hilfe sollte das Mindeste sein!

Die EU muss ihren Schwerpunkt von einer tiefgreifenden Wirtschaftsunion zu einer starken politischen Union verlagern.

Am Ende des Weges muss ein föderalistischer, demokratischer, europäischer Staat stehen, in denen alle Länder Europas bis hin zu Weißrussland und Ukraine vereint sind. Nur ein freies gemeinsames, demokratisches Europa kann seine Rolle als Friedensstifter und “Global Player” in dieser Welt spielen. Lasst uns aus den vergangenen Jahrhunderten lernen und nicht wieder in die Nationalstaatlichkeit zurückfallen. Der Weg dahin wird kein leichter, aber die jüngeren Generationen sind bereits sehr gut mit den Vorteilen und Prinzipien eines geeinten Europas vertraut. Lasst uns weiter an Europa arbeiten.

Ich wünsche allen einen schönen Europa-Tag und eine ebenso schöne Europa-Woche.

Reblog this post [with Zemanta]
Advertisements

Written by Stephen Spillane

May 5, 2010 at 10:17 am

Posted in Posts

Tagged with ,